• NEXT SHOWS
  • in Planung


aktuelle News | News-Archiv: 2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002

News im Jahr 2007

Ein frohes Fest von den Daisys, kommt gut rüber und macht dabei nicht zu viel Unsinn!

tl_files/my_files/gfx/content/Kilian_Small.jpg

Das Projet S10D dümpelt derzeit ein wenig vor sich hin, den Grund seht ihr hier rechts. Kai hat eine kleine Auszeit genommen, auch wenn wir dadurch ein wenig gehandicapt sind, begrüßen wir den neuen Daisy Kilian von ganzem Herzen!

Das lange Warten hat ein Ende!

Nein, Oberförster, wir kommen nicht nach Wien. Noch nicht.

Nach langen Irrungen und Wirrungen ist es endlich so weit: Wir sind wieder zu Viert! Andreas hat sein Schlagzeug bei uns im Proberaum vergessen und ist somit gezwungen, regelmäßig an den Proben teilzunehmen. Aktuell arbeiten wir am Programm, bestehend aus einigen alten und vielen neuen Stücken. Es lohnt sich also, ab und an hier reinzuschauen, denn es könnte demnächst wieder heißen: Still Ten Days live auf der Bühne!

Funktion des Schlagzeugs

(Geklaut bei Wikipedia)

Die wichtigste Funktion des Schlagzeuges in einer Band ist das Erzeugen eines Grundrhythmus, der die Band trägt und gemeinsam mit den anderen Instrumenten der Rhythmusgruppe (Bass und Keyboard) den tragenden Groove ergibt. Dazu setzt der Schlagzeuger in der Regel eine feste Schlagfolge ein, die immer wieder wiederholt wird. Die Basis des tragenden Rhythmus ist dabei die Abwechslung zwischen dem tiefen Klang der Bass-Drum und dem hohen Klang der Snare-Drum.

Neben dieser grundliegenden Funktion wird mit höherer Komplexität der Musik etwas anderes immer wichtiger: Das Schlagzeug baut Verzierungen ein und betonen und hebt durch Effekte und Abwandlungen Stellen hervor. Hier kommen meist Crashbecken oder anderer Effektbecken zum Einsatz. Auch der Einsatz von Wirbeln und Rudiments auf der Snare-Drum zielen auf diesen Effekt ab. Der Gipfel der Verzierung und Betonung ist das Schlagzeugsolo während dem die anderen Instrumente der Band in den Hintergrund treten.

Genau. Genau so etwas suchen wir. Ok, auf den letzten Satz könnten wir verzichten, aber der Rest fehlt uns doch sehr =;)

Es ist zum Mäuse melken.

Schweren Herzens mussten wir unsere diesjährige Teilnahme am Musikum absagen. So groß die Freude über die Zusage der Schuntille-Crew war, um so ernüchternder war die Erkenntnis, dass ein solcher Auftritt ohne Schlagzeuger schlecht möglich ist. Womit wir wieder beim leidigen Thema wären: Wir suchen immer noch. Inzwischen haben wir 10 bis 15 Schlagzeuger an- und ausgetestet, nur geschnackelt hat es bisher nicht. Der eine oder andere heiße Kandidat war dabei, doch leider sprachen dann die Umstände dagegen. Zwar haben wir in Holger einen prima Sessionschlagzeuger für den Proberaum gefunden, mit dem zusammen wir schon viele Ideen für neue Stücke erarbeitet haben (von hier aus mal einen fetten Dank an Holger für seine Geduld mit uns!), nur eine Dauerlösung ist das leider nicht. Wer also eine Idee zur Lösung unseres Problems hat, oder gar Schlagzeuger mit Interesse an der Umsetzung eigener Ideen ist, links auf der Seite findet ihr die Email von Peter.

PS.: Auch wenn wir nicht spielen, ihr werdet uns auf jeden Fall auf dem Musikum treffen. Lasst euch diesen geilen Konzertabend nicht entgehen!

Eine traurige Nachricht.

Sammy, unser Gründungstl_files/my_files/gfx/content/Sammy_Small.jpgmitglied und langjähriger Gitarrist verstarb am 05.04.07.

Auch nach seinem Ausstieg war uns Sammy immer ein Freund und Wegbegleiter. Ein Konzert ohne ihn im Publikum unvorstellbar, seine trockene Kritik beim Bierchen danach, sein inspirierendes Spiel, wenn er bei uns im Proberaum war, all das werden wir vermissen.

Thomas "Samoht" Müller, wir werden dich nicht vergessen.

"Time" fertig und online..

Nach langem Machen und Tun ist unsere neueste Aufnahme nun fertig, obwohl wir vermutlich noch Monate daran hätten herum basteln können. Time zeigt Still 10 Days von einer etwas anderen Seite, nach den letzten Aufnahmen hätte man meinen können, S10D wäre eine reine Deutschpunkband. Dem ist nicht so, wie ihr auf unserer Musikseite hören könnt.

Neuigkeiten aus dem Studio..

Zurzeit arbeiten wir gerade an neuen Aufnahmen, aber da dieser Schaffensprozess wieder bis auf's Blut geht und von daher noch ein wenig dauern kann, ein kleines Goody für Zwischendurch. Hier also endlich unser Monster-Video in HiFi, zu finden unter - man glaubt es kaum - Videos. Achtung, das Video ist nicht ganz klein und zum Abspielen sind XVID- und MP3-Codecs notwendig, diese findet man zum Beispiel hier.

Aah! Es kommt Bewegung in die Sache!

Wegen Serverumzug erst einmal nur eine reduzierte Fassung unser bekannten und beliebten Seite, wir hoffen, das ändert sich noch in den nächsten Wochen und Monaten. Geduld ist also angesagt. Und wir können euch versichern, Peter fällt das am schwersten =;)

aktuelle News | News-Archiv: 2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002