• NEXT SHOWS
  • in Planung


05.06.2010

Braunschweig, Musikum

Nachdem wir aufgrund Kai`s Unfall gezwungen waren 2 Konzerte abzusagen, waren wir mehr als heiß beim Musikum zu spielen. Endlich wieder Live. Endlich wieder Musikum.

Um 18:00 Uhr erreichten wir das Schuntille Gelände. „Feltmann“ aus Göttingen waren gerade mit dem Soundcheck durch. Wir waren erst um 21:30 Uhr dran. Genügend Zeit sich die anderen Bands anzusehen und hören. „Exit Inside“ aus Seesen waren direkt vor uns dran. Nett wie wir sind haben wir ihnen fast unsere gesamte Backline gestellt. Man hilft sich eben untereinander. Eine geile „erste“ Show haben die vier abgeliefert. Der neue Gitarrero machte einen fantastischen Job, die neue Sängerin bot neben der wunderschönen Stimme auch noch was fürs Auge.

Um ca. 21:40 Uhr gehörte für 70 Minuten die Bühne uns. Naja, ein klein bisschen überzogen haben wir die vereinbarte Spielzeit. Aber wir durften, und das Publikum wollte. Wir haben sie mit unserer Spielfreude angesteckt. Waren wir sonst eher sparsam mit neuen Songs, haben wir unsere Setlist ordentlich durchgeschüttelt. Neben 4 neuen Songs haben wir auch noch ein paar ältere gespielt, die es schon länger nicht mehr von uns zu hören gaben. Es muss wohl an der gelungenen Songauswahl gelegen haben, dass die Zeit wie immer im Flug verging. Gerne hätten wir noch länger gespielt.

Aber jetzt war Zeit für eine weitere grandiose Backstageparty( inkl. Peperoni-Wettessen, mit anschließendem Bierwetttrinken und Übergeben in einem Mülleimer aus Lochblech ... dieser flog dann auch direkt durch's Fenster auf den Rasen) bis die Vögelein anfingen zu zwitschern. 

Vielen Dank allen Anwesenden, dem Team der Schuntille für ein weiteres perfektes Musikum.

Demnächst gibt es das Musikum auf „TV38“ zu sehen. Wenn es soweit ist, gibt es hier entsprechende News.

Peter P.

Zurück