19.10.2011

Hannover, Rocker

Ich wurde gerockt!

Peter mit seiner Band haben gut Party gemacht, der Funke sprang auch gleich aufs Publikum über. Gute Stimmung garantiert wie immer bei „Still Ten Days“. Die Vorband „Stevie to the noise“ war auch nicht von schlechten Eltern. Für mich eine gelungene Mischung zwischen rockigen und einigen etwas ruhigeren Nummern. Das Rocker selbst eine coole Location im Rotlichtmilieu von Hannover, oh oh. Apropos Rot; sogar ein Rosenverkäufer hatte sich in den Laden getraut, genauso wie ein verwirrter Schlipsträger mit einem etwas eigenartigen Musikgeschmack. Schöner Abend!

 

Dank an Kecki für seinen kleinen Bericht.

Zurück